WIE ALLES BEGANN

The Man

ES WAR EINMAL DAS JAHR 2015 … Da kommt ein leidenschaftlicher Bierbrauer, der das Brauhandwerk von der Pike auf gelernt hat, nach über 10 Jahren in die Thüringer Heimat zurück und muss feststellen, dass die Bierlandschaft in der Landeshauptstadt rar gesät ist und schafft Abhilfe. Der gebürtige Erfurter Jan Schlennstedt eröffnet am 22. April 2017 die Heimathafen – Erfurter Braumanufaktur im altehrwürdigen Zughafen. Seitdem glüht regelmäßig der Braukessel in einer ehemaligen Lagerhalle am alten Güterbahnhof.

Jan Schlennstedt

Bierbrauer

hier heißt
handgemacht noch
handgemacht!

Die Erfurter Braumanufaktur steht für handwerklich gebrautes Bier aus Erfurt für Erfurt und Freunde der Thüringer Landeshauptstadt. Vorrangig regionale und ausgesuchte Rohstoffe von bester Qualität, Leidenschaft, Herzblut und einen Brauer, der sein Handwerk versteht, kennzeichnen die Brauspezialitäten, die nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut werden – handgemacht vom Brauen über die Abfüllung bis zum Etikettieren mit viel Liebe zum Detail.

gabi-bier
egon-bier

Die biere

Gestartet ist die Brauerei mit dem „GaBi“. GaBi steht übrigens für Garagenbier.
Denn in der Garage wurde es in einem 20-Liter-Brautopf zum ersten Mal gebraut. Das Grundsortiment komplettieren das hopfenbetonte Pils „EgOn“, das
aromatische, obergärige Pale Ale „JaCk“ und das "Erfurter Urbier" nach einem originalen Erfurter Schlunz Rezept.